Suchfunktion

Terminvorschau

Datum: 18.02.2014

Kurzbeschreibung: Verhandlung vor der Großen Strafkammer am 28.02.2014

Strafverfahren vor der Großen Strafkammer, Landgericht Mosbach am 28.02.2014, 10:00 Uhr, Saal 101 u.a. wegen Vergewaltigung, exhibitionistischer Handlungen

Die Staatsanwaltschaft wirft dem 44 -jährigen Angeklagten vor, im August 2013 eine Frau unter einem Vorwand in seine Wohnung gelockt und vergewaltigt, in einem Ladengeschäft onaniert und eine Passantin an ihre Geschlechtsteile gefasst zu haben. Der Angeklagte soll zum Zeitpunkt der Taten vermindert schuldfähig gewesen sein.

Der Angeklagte gilt bis zu seiner rechtskräftigen Verurteilung als unschuldig. 

Fußleiste